Screenshot Peace-building-ProjectAcademic Approaches to Peace-building and State-building in Yemen

CARPO ist Projektpartner in einem vom DAAD im Rahmen der Transformationspartnerschaft geförderten Projekt zu ‚Academic Approaches to Peace-building and State-building in Yemen‘ an der Universität Bonn, gemeinsam mit dem Gender-Development Research & Studies Center an der Universität Sanaa. Ziel des Projektes ist es einen Beitrag zu Friedensförderung und Staatsaufbau im Jemen zu leisten durch a) die Bereitstellung von Expertise für Praktiker und Policy-maker in Friedensförderung  und Staatsaufbau im Jemen; und b) die hierfür notwendige Expertise in der deutschen und jemenitischen Wissenschaft und Forschung aufzubauen. Hierfür sollen die Beziehungen zwischen jemenitischen und deutschen Wissenschaftlern, Doktoranden und Studierenden gestärkt werden. Als konkrete Maßnahmen sind hierfür pro Jahr ein Workshop, eine Summer School und eine Konferenz sowie über CARPO zu publizierende, einschlägige Policy Papers vorgesehen.

Projektlaufzeit: 2016-2017

Projektpartner:
Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn
Gender-Development Research & Studies Center der Universität Sanaa

Projektwebsite

Print Friendly, PDF & Email