marie_foto_thumbnail

Marie-Christine Heinze (Vorsitzende)

Marie-Christine Heinze studierte Islamwissenschaften, Politikwissenschaften und Völker- und Europarecht an der Universität Bonn und Friedens- und Sicherheitsforschung an der Universität Hamburg. Ihre Dissertation zu materieller Kultur im Jemen im Fachbereich Sozialanthropologie an der Universität Bielefeld schloss sie 2015 erfolgreich ab. Seit 2008 arbeitet sie regelmäßig als Beraterin zu Entwicklung und politischem Wandel im Jemen.

Mehr

Adnan_thumbnail

Adnan Tabatabai (Geschäftsführer)

Adnan Tabatabai absolvierte seinen Masterstudiengang MSc Middle East Politics an der School of Oriental and African Studies / University of London. Seit 2009 berät er in Iran-Angelegenheiten Bundesministerien, Bundestag, politische Stiftungen und Publizisten und veröffentlicht regelmäßig politische Analysen und Kommentare in deutsch- und englischsprachigen Medien.

Mehr

jan_thumbnail

Jan Hanrath (Geschäftsführer)

Jan Hanrath, Dipl.-Soz.-Wiss., studierte Politikwissenschaft, Europarecht und Psychologie (Schwerpunkt Interkulturelle Kommunikation) an der Universität Duisburg-Essen. Er ist Associate Fellow am Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) in Duisburg und koordinierte in den vergangenen Jahren u.a. Forschungs- und Austauschprojekte mit Partnern im Nahen und Mittleren Osten.

Mehr

jasmin_thumbnail

Dr. Jasmin Khosravie (Head of Programs & Research)

Jasmin Khosravie studierte Islamwissenschaft (Arabisch, Persisch, Türkisch) und Vergleichende Religionswissenschaft in Köln und Bonn. Ihre Dissertation zu einer prominenten iranischen Frauenrechtlerin und Publizistin schloss sie 2010 ab. Seither arbeitet und lehrt sie an der Universtät Bonn.

Mehr

Julia

Julia Gurol (Projektassistentin)

Julia Gurol ist Studentin des Masters Politikwissenschaften mit dem Fokus Internationale Beziehungen an der Universität Bonn. Ihre Interessenschwerpunkte und Expertise liegen auf sozialen Protestbewegungen, Regimetransformationen sowie auf Friedens- und Konfliktforschung mit dem Regionalschwerpunkt Naher und Mittlerer Osten. Derzeit schreibt sie ihre Masterarbeit zur Transformation irregulärer Gewaltakteure und ihren Legitimationsstrategien am Beispiel der Hisbollah im Libanon. Vor ihrer Zeit bei CARPO war sie als Aushilfe im Projekt für Rüstungsexportkontrolle am Bonn International Center for Conversion sowie als freie Journalistin für die WirtschaftsWoche tätig.

thomas_foto_thumbnail

Thomas Pietzsch (Projektassistent)

Thomas Pietzsch ist Student des Masterschwerpunkts Islamwissenschaft (Iran) der Abteilung Islamwissenschaft und Nahostsprachen am Institut für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) der Universität Bonn. Neben seinem Studium arbeitet er als studentische Hilfskraft im DAAD-geförderten Projekt zu ‚Academic Approaches to Peace-building and State-building in Yemen‘ am IOA, in welchem CARPO ebenfalls Partner ist. Zuvor arbeitete er als studentische Hilfskraft im BMBF-geförderten Projekt zu orientalischen Reiseberichten nach Europa und als DaF-Lehrer für Flüchtlingskinder.

Print Friendly