Rethinking Yemen's economy

Rethinking Yemen’s Economy – A Track II Initiative

Laufzeit März 2017 – Februar 2019

Dieses zweijährige Projekt will angesichts des andauernden Konflikts im Jemen dazu beitragen, ökonomische, humanitäre, soziale und entwicklungsrelevante Prioritäten zu identifizieren und auf die Wiederaufbauphase nach dem Konflikt vorzubereiten.

Mehr

 Addressing security sector reform in Yemen

Addressing Security Sector Reform in Yemen – Challenges and Opportunities for Intervention during and post-Conflict

Laufzeit Dezember 2016–ca. Mai 2017

Das Regionalprogramm Golf-Staaten der Konrad-Adenauer-Stiftung und CARPO veranstalten vom 03.-05. April 2017 die Konferenz ‚Addressing Security Sector Reform in Yemen. Challenges and Opportunities for Intervention during and post-Conflict’ am Toten Meer in Jordanien. Diese Konferenz soll dazu dienen, über bisherige Ansätze nationaler, regionaler und internationaler Akteure bei der Bekämpfung von Sicherheitsbedrohungen im Jemen zu reflektieren.

Mehr

 Women's role in peace and security in Yemen

Stärkung der Rolle von Frauen in Frieden und Sicherheit

Laufzeit Juli 2016–Juni 2017

CARPO implementiert derzeit in Kooperation mit Saferworld und dem Yemen Polling Center das Forschungsprojekt ‚Stärkung der Rolle von Frauen in Frieden und Sicherheit’ im Jemen. Ziel der Forschung ist die Bereitstellung von fundiertem Wissen zu Fragen bzgl. Frauen und Friedensförderung im Jemen im Verlaufe von Konflikten.

Mehr

Peace-building and state-building in Yemen

Academic Approaches to Peace-building and State-building in Yemen

Laufzeit 2016-2017

CARPO ist Projektpartner in einem vom DAAD im Rahmen der Transformationspartnerschaft geförderten Projekt zu ‘Academic Approaches to Peace-building and State-building in Yemen’ an der Universität Bonn, gemeinsam mit dem Gender-Development Research & Studies Center an der Universität Sanaa.

Mehr

Iran-Saudi Dialogue

Dialogformat zwischen Iran und Saudi-Arabien

“Track 2″-Dialog, 2015-2017

CARPO hat in Kooperation mit dem EastWest Institute ein “track 2” Dialogformat zwischen Iran und Saudi-Arabien initiiert und etabliert. Die Initiative umfasst Workshops und Publikationen, welche auf den Austausch von Sichtweisen relevanter Themen zwischen Diplomaten, Analysten und Sicherheitsexperten beider Länder ausgerichtet sind.

Mehr

CfP-dawla-madaniyya-e1416573695471

Dawla Madaniyya – Eine Zukunft für den Zivilen Staat in der Arabischen Welt?

Akademischer Workshop an der Universität Köln, 19.-20. Januar 2015

CARPO organisiert diesen Workshop in Kooperation mit Laila Al-Zwaini (Re:Orient) und Prof. Dr. Sabine Damir-Geilsdorf (Seminar für Orientalische Studien, Universität Köln) mit dem Ziel, die historischen Wurzeln, Konzepte und Visionen ebenso wie die zukünftige Implementierbarkeit des zivilen Staates mit den Teilnehmern zu diskutieren.

Mehr

Print Friendly