Lalla Amina Drhimeur hat einen Masterabschluss in International Relations and Diplomacy der Mohammed V Universität, Fakultät für Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Rabat. Nach ihrem ersten Masterjahr in Marokko beendete sie ihr zweites Jahr an der Science Po Lyon mit einem Schwerpunkt in Globalisierung und Governance. Sie verteidigte ihre Masterarbeit über die regionalen Ambitionen der Türkei. Ihre Abschlussarbeit analysiert die Fähigkeit der Türkei, eine regionale Macht zu werden, sowie internationale und nationale Einschränkungen dieser Ambitionen.
Nach ihrem Masterabschluss unterrichtet sie Internationale Beziehungen und euro-mediterrane Beziehungen an der International University of Casablanca.
Zurzeit promoviert sie über die Entwicklung des politischen Islam. Ihre Forschung konzentriert sich auf die ideologischen Entwicklungen sowohl der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (PJD) in Marokko als auch der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) in der Türkei als regierende politische Parteien und ihres Engagements für den Demokratisierungsprozess.
Neben ihrer Forschung zum politischen Islam interessiert sie sich vor allem für Demokratisierungsprozesse und den Wandel von Machtkon-figurationen in Südamerika und Nordafrika.

AF_Drhimeur
Lalla Amina Drhimeur
Associate Fellow
Kontakt:
drhimeur[at]carpo-bonn.org

CARPO
Center for Applied Research in Partnership with the Orient

Print Friendly, PDF & Email