CARPO Brief 04: EU’s Balancing Act in the Middle East

Anfängliche Hoffnungen, dass der Atom-Deal zwischen dem Iran und den E3+3 regionale Stabilität bringen und politische Spannungen mindern würde, wurden enttäuscht. Konflikte im Nahen Osten eskalieren weiter und Spannungen zwischen den Staaten des Golfkooperationsrats und Iran steigen an. Angesichts dieses regionalen Tauziehens muss die EU eine Politik entwickeln, der es gelingt, die iranischen Positionen in regionalen Angelegenheiten zu integrieren, ohne jedoch dabei andere Verbündete in der Region zu verprellen. Vor diesem Hintergrund veranstaltete CARPO Anfang des Jahres 2016 eine Konferenz zu den Beziehungen zwischen der EU und dem Nahen Osten. CARPO Brief 04 fasst die Ergebnisse der Konferenz zusammen und legt potentielle Initiativen der EU im Nahen Osten dar.

zum Brief
zur Printversion

Print Friendly, PDF & Email