Lalla Amina Drhimeur arbeitet als Prime YOUTH Wissenschaftlerin zum Thema „Nativism, Islamophobism and Islamism in the Age of Populism“ an der Sciences Po Lyon. Das Projekt wird durch das European Research Council finanziert und analysiert die aktuellen politisch, wirtschaftlich und soziale Lage der Europäischen Union, welche von zwei substanziellen Krisen bewegt wird, der internationalen Finanzkriese und der Flüchtlingskriese. Beide Krisen haben zu einem hohen Maß an Verunsicherung und Vorurteilen unter jungen Europäer*innen geführt, welche in besonderem Maß für stigmatisierende Diskurse und „Othering“ anfällig sind.

Darüber hinaus schreibt sie momentan ihren PhD an der Sciences Po Lyon. Armina’s Forschung untersucht die Evolution von politischem Islam, Demokratisierungsprozessen und Machtverschiebungen, vor allem in Nord Afrika und dem Mittleren Osten.

 

Lalla Amina Drhimeur
Lalla Amina Drhimeur

drhimeur@carpo-bonn.org