Peace Women ist ein akademisches, von der Europäischen Kommission im Rahmen seines Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowship Programms gefördertes Forschungsprojekt. Es wird am Department of Social and Cultural Anthropology der Vrije Universiteit in Amsterdam (Niederlande) und bei CARPO umgesetzt. Das Forschungsprojekt untersucht den Nexus von Gender, Revolution, erzwungener Migration und Friedensförderung im Jemen und darüber hinaus mit einem besonderen – jedoch nicht exklusiven – Fokus auf Aktivist:innen aus dem Jemen in den Niederlanden, Deutschland und Jordanien. 

Laufzeit: Oktober 2021 – September 2023 

Team: Ewa Strzelecka (Ansprechpartnerin), Marie-Christine Heinze 

Partner: Vrije Universiteit in Amsterdam 

Förderer: Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowship Programme (European Commission) 

Projektwebsite