Logo TafahumIm Rahmen dieses Projekts soll eine Roadmap für regionale Sicherheit in Westasien und der Arabischen Halbinsel entwickelt werden. Die für das Projekt relevante Region umfasst die Staaten des Golfkooperationsrats sowie Iran, Irak und den Jemen. Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis (oder tafahum) zwischen den Schlüsselstaaten darüber zu erarbeiten, wie ein Prozess hin zu einer regionalen Sicherheitsarchitektur gestaltet werden kann. Entlang einer Vielzahl von Workshops, Dialogforen und Publikationen zu unterschiedlichen Themenkomplexen werden grundlegende Ideen und Visionen zu regionaler Sicherheit herausgearbeitet und zu ideellen Säulen eines dafür erforderlichen gemeinsamen Verständnisses zusammengeführt. Tafahum wird in Kooperation mit der Gulf Research Center Foundation durchgeführt und vom Auswärtigen Amt gefördert.

Projektlaufzeit: September 2018 – August 2021

Projektpartner: Gulf Research Center Foundation

Weitere Informationen über dieses Projekt in unserem One-pager

Events:

18.-19. März 2019: Tafahum Workshop WG2 “Environmental Challenges and Climate Change“, Bonn
03.-04. April 2019: Tafahum Workshop WG1 “Trade and Energy Cooperation”, Tiflis
29.-30. April 2019: Tafahum Workshop WG5 “Reconstruction and Reconciliation”, Rom
12.-13. Juni 2019: Tafahum Workshop WG4 “Media Narratives and Public Discourse”, Bonn
10.-11. Juli 2019: Tafahum Workshop WG3 “Security Sector Reform and CT”, Brüssel

Publikationen:

bild

An Ideational Fundament on which to Build a Security Roadmap for West Asia and the Arabian Peninsula

von Christian Koch und Adnan Tabatabai

Dieser CARPO Brief behandelt die Notwendigkeit einer ideellen Grundlage für ein tafahum, oder gemeinsames Verständnis, über die Gestaltung eines regionalen Integrationsprozesses und eine gemeinsame Sicherheitsarchitektur für West Asien und die Arabische Halbinsel. Ein solcher Prozess ist evolutionär zu verstehen, bei dem es über die Überwindung von Misstrauen wichtig sein wird, politische und ideologische Konflikte der Region aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten, sowie dahinterstehende Logiken, Wahrnehmungen und Referenzrahmen zu dekonstruieren. Das Projekt „Tafahum” schafft hierfür den Rahmen.

zum Brief auf Englisch oder Arabisch
zur Printversion auf Englisch oder Arabisch

Print Friendly, PDF & Email