Imagining an Alternative Homeland. Humanism in Contemporary Yemeni Novels


Imagining an Alternative Homeland. Humanism in Contemporary Yemeni Novels

von Abdulsalam al-Rubaidi

Diese Study bietet einen Einblick in alternative Werte und Visionen bekannter jemenitischer Gegenwartsautor*Innen, die zu einer besseren Zukunft für ihr Land beitragen wollen. Alle sechs von CARPO Associate Fellow Abdulsalam al-Rubaidi analysierten Gegenwartsromane drehen sich um weit debattierte Themen im Jemen, die sich in drei Kategorien einteilen lassen: Regionalismus, religiöse Affiliation und Rasse. Die Study identifiziert einen multidimensionalen humanistischen Raum als ultimatives Ziel der literarischen Narration – eine Vision, die aufbaut auf Liebe, Respekt, Anerkennung, Rationalität, Offenheit, Umwelt-bewusstsein und Zuwendung zum Frieden.

zur CARPO Study auf Englisch oder Arabisch
zur Printversion auf Englisch oder Arabisch

Abdulsalam al-Rubaidi, CARPO Studies, Peacebuilding and State building in Yemen, Publikationen