Kategorie: Autor


The Economic Dimensions of the Conflict in Yemen

The Economic Dimensions of the Conflict in Yemen

The seventh edition of the Brussels MENA Briefing, co-hosted by the EastWest Institute (EWI) and the Center for Applied Research in Partnership with the Orient (CARPO), in partnership with the Rethinking Yemen’s Economy initiative, was dedicated to the economic impact of the ongoing conflict in Yemen—a war that started in 2014/15 and has since turned the country into the world’s worst humanitarian crisis according to the UN. 

The Rethinking Yemen’s Economy initiative aims to contribute to peacebuilding and conflict prevention, economic stabilization and sustainable development in Yemen by building consensus in crucial policy areas through engaging and promoting informed Yemeni voices from all backgrounds (the „Development Champions“) in public discourse on development, economy and post-conflict reconstruction in Yemen, and by positively influencing local, regional and international development agendas. It is implemented by CARPO, DeepRoot Consulting and the Sanaa Center for Strategic Studies and is generously funded by the European Union and the Embassy of the Kingdom of the Netherlands to Yemen.

Mehr Read more...
The Looming Climate Peril. Sustainable Strategies and Environmental Activism in the Middle East and North Africa

The Looming Climate Peril. Sustainable Strategies and Environmental Activism in the Middle East and North Africa

von Tobias Zumbrägel

In Anlehnung an das Konzept der ‚politischen Ökologie‘ geht diese Studie in vergleichender Analyse den soziopolitischen Dimensionen einer nachhaltigen Entwicklung und Transformation im Nahen Osten und Nordafrika nach. Diese erste Veröffentlichung in CARPOs neuer Sustainability Series setzt sich nicht nur grundlegend mit Themen und Forschungszweigen von umweltbezogenen Aspekten in der arabischen Welt auseinander, sie erörtert auch die Frage, inwiefern Nachhaltigkeitstendenzen und Umweltpolitik mit politischen Machtgefügen in Beziehung stehen. Mehr

Read more...
The Role of the Private Sector in Peacebuilding in Yemen

The Role of the Private Sector in Peacebuilding in Yemen

von Tarek Barakat, Ali al-Jarbani und Laurent Bonnefoy Dieser Brief analysiert den Zustand des jemenitischen Privatsektors und sein Potential, vor dem Hintergrund des andauernden Konfliktes zu den Friedensbedarfen des Landes beizutragen. Dabei werden die Herausforderungen, mit denen sich Unternehmer*Innen konfrontiert sehen, ebenso untersucht wie ihre Beiträge zu Sektoren, die für die Herstellung und Nachhaltigkeit von […]

Read more...
The Role of Civil Society in Peacebuilding in Yemen

The Role of Civil Society in Peacebuilding in Yemen

von Abdulkarim Qassim, Loay Amin, Mareike Transfeld und Ewa Strzelecka Die gegenwärtigen politischen und ökonomischen Umstände im Jemen erschweren die effektive Arbeit von zivilgesellschaftlichen Organisationen, während mangelnde Human- und organisatorische Kapazitäten die Umsetzung von Projekten behindern. Dennoch tragen jemenitische NGOs auf verschiedenen Feldern zu Friedensbedarfen bei und sind weiterhin ein wichtiger Akteur in der zivilen […]

Read more...
The Role of Youth in Peacebuilding in Yemen

The Role of Youth in Peacebuilding in Yemen

von Maged al-Kholidy, Yazeed al-Jeddawy und Kate Nevens Trotz ihres großen transformativen Potenzials wird Jugendarbeit auf lokaler Ebene oftmals von den gängigen internationalen Diskursen über nationale Friedensprozesse und gewaltsame Konflikte übergangen. Dieser Brief wirft ein Schlaglicht auf den Aktivismus junger Menschen vor und während des Krieges, die ihnen gegenüberstehenden Herausforderungen, ihre Visionen für die Zukunft […]

Read more...
The Role of the Media in Peacebuilding in Yemen

The Role of the Media in Peacebuilding in Yemen

von Fatima Saleh, Scott Preston and Mareike Transfeld Die zunehmende politische Vereinnahmung der jemenitischen Medien seit 2014 hat divergierende politische Diskurse verstärkt und zu einer Polarisierung der Gesellschaft und ihrer politischen Fragmentierung beigetragen. Praktiker*Innen sehen sich bei der Erarbeitung professioneller Geschichten mit großen Herausforderungen konfrontiert und Journalist*Innen sind Schikanen, Einschüchterungsversuchen, Entführungen und Gewalt ausgesetzt. Dennoch […]

Read more...
Chinas Strategie im Persischen Golf. Balanceakt zwischen Riad und Teheran

Chinas Strategie im Persischen Golf. Balanceakt zwischen Riad und Teheran

von Julia Gurol und Jacopo Scita Dieser Brief diskutiert die Auswirkungen geopolitischer Entwicklungen auf die chinesische Strategie im Persischen Golf. Es wird argumentiert, dass China eine Strategie des „hedging“ betreibt und mithilfe eines gewagten politischen Balanceakts versucht, sich gegen eine mögliche Eskalation zu wappnen. Dieser Brief ist die leicht edierte deutsche Übersetzung des erstmalig am […]

Read more...
The Role of Women in Peacebuilding in Yemen

The Role of Women in Peacebuilding in Yemen

von Iman al-Gawfi, Bilkis Zabara and Stacey Philbrick Yadav

Jemenitische Frauen bereiten die Grundlagen für nachhaltigen Frieden durch alltägliche Praktiken, die auch dazu beitragen können, die Landschaft der Frauenrechte in der Nachkriegsperiode zu verändern. Eine breitere Anerkennung der bezahlten und unbezahlten Arbeit von Frauen in Zeiten des Krieges – und der Umstände, die dies ermöglichen – können sozialen Zusammenhalt, ökonomische Stabilität und die für Frieden notwendige menschliche Sicherheit stärken. Mehr

Read more...
<i>Bar’a</i> as an Expression of Liminality Ritual Performance, Identity and Conflict Prevention in the Highlands of Yemen

Bar’a as an Expression of Liminality Ritual Performance, Identity and Conflict Prevention in the Highlands of Yemen

von Ulrike Stohrer Diese Study nimmt das performative Genre barʿa in den Blick, welches eines der wichtigsten Mittel der nonverbalen Kommunikation zwischen sozialen Gruppen im Jemen ist. Demnach behandelt diese Study eine kulturelle Praxis der tribalen Bevölkerung im jemenitischen Hochland, die als Ausdruck tribaler, regionaler und nationaler Identität große Bedeutung für die gesamte jemenitische Gesellschaft […]

Read more...
Projecting Power Westwards. China’s Maritime Strategy in the Arabian Sea and its Potential Ramifications for the Region

Projecting Power Westwards. China’s Maritime Strategy in the Arabian Sea and its Potential Ramifications for the Region

von Julia Gurol & Parisa Shahmohammadi Diese Study beschäftigt sich mit Chinas neuer maritimer Strategie im Arabischen Meer im Rahmen der Maritime Silk Road und analysiert ihre möglichen Implikationen für die angrenzenden Länder. Im Zentrum der Analyse stehen die wichtigsten Meereskommunikationswege, die China mit dem Nahen Osten verbinden: die Meerenge von Bab al-Mandab, der Golf […]

Read more...
Tafahum – An Ideational Fundament for West Asia and the Arabian Peninsula

Tafahum – An Ideational Fundament for West Asia and the Arabian Peninsula

von Christian Koch und Adnan Tabatabai Dieser CARPO Brief behandelt die Notwendigkeit einer ideellen Grundlage für ein tafahum, oder gemeinsames Verständnis, über die Gestaltung eines regionalen Integrationsprozesses und eine gemeinsame Sicherheitsarchitektur für West Asien und die Arabische Halbinsel. Ein solcher Prozess ist evolutionär zu verstehen, bei dem es über die Überwindung von Misstrauen wichtig sein wird, […]

Read more...
Turning Interdependence into Complementary Action

Turning Interdependence into Complementary Action

by Julia Gurol & Parisa Shahmohammadi Dieser CARPO Report zeigt auf, welche Rolle China für die Zukunft des Nuklearabkommens mit Iran spielen könnte. Er analysiert, welche Interessen Chinas und der EU im Bezug auf JCPOA sich überlappen und welche zu Spannungen führen und entwickelt auf dieser Basis zwei Zukunftsszenarien für das Abkommen. Die Autorinnen argumentieren, dass […]

Read more...
Understanding Peace Requirements in Yemen

Understanding Peace Requirements in Yemen

von Mareike Transfeld & Marie-Christine Heinze Dieser CARPO Report dient als Hintergrundpapier für fünf Kurzstudien, die im Laufe des Jahres 2019 von jemenitisch-internationalen Forschungstandems entwickelt werden sollen. Er legt einen besonderen Fokus auf ‚Friedensbedarfe‘, ein Begriff, der auf die zahlreichen Herausforderungen bei der Herstellung von Stabilität und in der Friedensförderung – und die hierfür notwendigen Bemühungen […]

Read more...
Zurück in den Krisenmodus. Iran im Angesicht Innenpolitischer Herausforderungen und Außenpolitischen Drucks

Zurück in den Krisenmodus. Iran im Angesicht Innenpolitischer Herausforderungen und Außenpolitischen Drucks

von Adnan Tabatabai Dieser CARPO Report analysiert die Auswirkungen der Krise um das Nuklearabkommen zwischen den E3/EU+3 und Iran auf die außenpolitische Linie der Islamischen Republik, die innenpolitische Machtbalance, sowie auf die Zukunft des Staats- und Gesellschaftsverhältnis in Iran. Der CARPO Report ist die deutschsprachige Übersetzung der Originalversion „Back to Crisis Mode – Iran’s Quest […]

Read more...
A Strained Alliance. Transatlantic Views on the Middle East

A Strained Alliance. Transatlantic Views on the Middle East

von Adnan Tabatabai Das sechste Treffen des gemeinsamen Dialogprojekts von CARPO und des EastWest Institutes “Iran-Saudi Dialogue Initiative“ widmete sich der Wissensproduktion und dem Wissensdialog im Kontext der äußerst konfliktträchtigen Beziehungen zwischen Iran und Saudi-Arabien, und fragte nach dem Potenzial von akademischem Austausch und wissenschaftlicher Kooperation, um solche Spannungen abzubauen. Der Workshop brachte Wissenschaftler*Innen, Vertreter*Innen […]

Read more...
Knowledge in Dialogue. The Role of Academic Exchange in Mitigating Conflict between Iran and Saudi Arabia

Knowledge in Dialogue. The Role of Academic Exchange in Mitigating Conflict between Iran and Saudi Arabia

Das sechste Treffen des gemeinsamen Dialogprojekts von CARPO und des EastWest Institutes “Iran-Saudi Dialogue Initiative“ widmete sich der Wissensproduktion und dem Wissensdialog im Kontext der äußerst konfliktträchtigen Beziehungen zwischen Iran und Saudi-Arabien, und fragte nach dem Potenzial von akademischem Austausch und wissenschaftlicher Kooperation, um solche Spannungen abzubauen. Der Workshop brachte Wissenschaftler, Vertreter von Think Tanks und Sicherheitsanalysten aus Iran und Saudi-Arabien sowie internationale Experten zusammen.

Read more...
Between a Rock and a Hard Place. Recognizing the Primacy of Politics in UN Peacebuilding

Between a Rock and a Hard Place. Recognizing the Primacy of Politics in UN Peacebuilding

Im Mittelpunkt dieser Studie steht die Unterscheidung zwischen den politischen und nicht-politischen Einrichtungen des UN Systems und die Frage nach der Fähigkeit der nicht-politischen UN-Organisationen, Peacebuilding in innerstaatlichen Konflikten unabhängig von der Unterstützung des UN-Sicherheitsrats durchzuführen.

Read more...
Working Paper: Bridging the Relief to Rehabilitation Gap in Yemen. A Conversation with National and International Experts

Working Paper: Bridging the Relief to Rehabilitation Gap in Yemen. A Conversation with National and International Experts

herausgegeben von Andrea Warnecke und Bilkis Zabara Diese Publikation ist das Ergebnis unserer Summer School 2018, die Studenten in die Theorie und Praxis bei der Verknüpfung von Hilfs-, Wiederaufbau- und Friedensbemühungen im Jemen angesichts des anhaltenden Krieges einführte. Da die Kämpfe und Luftangriffe im Jemen unvermindert fortgesetzt wurden, mussten mehrere internationale Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen ihre […]

Read more...